Programm der Jahrestagung 2022 in Bamberg

Am 22. und 23. Oktober 2022 findet in Bamberg erstmals seit zwei Jahren wieder die Jahrestagung der E.T.A. Hoffmann-Gesellschaft mit Mitgliederversammlung und Neuwahlen des Vorstands statt.

Bitte melden Sie sich online oder mit dem Formular möglich frühzeitig an, um uns die Planung zu erleichtern.

Für die Abendveranstaltungen ist eine Bezahlung der Karten bis zum 31. Juli 2022 erforderlich. Danach gehen unsere Kartenkontingente in den freien Verkauf, und wir können nicht garantieren, dass später noch Restkarten verfügbar sein werden.

Die Tagung findet in Kooperation mit der Katholischen Erwachsenenbildung der Erzdiözese Bamberg im Bistumshaus St. Otto, Heinrichsdamm 32, 96047 Bamberg statt. Für die Verpflegung an den beiden Tagen (zwei Mittagessen, ein Abendessen sowie Kaffeepausen) müssen wir leider einen Unkostenbeitrag in Höhe von 40 € erheben. Studentische Mitglieder können an der Tagung kostenfrei teilnehmen. Für Nichtmitglieder beträgt die Teilnahmegebühr 50 €.

Im Bistumshaus steht ein begrenztes Kontingent an (einfachen) Einzelzimmern mit Bad mit Dusche zum Preis von 61,50 € pro Nacht (inkl. Frühstück) zur Verfügung. Bitte buchen Sie unter Angabe Ihrer vollständigen Rechnungsanschrift mit Telefonnummer direkt beim Bistumshaus, E-Mail bistumshaus@erzbistum-bamberg.de bzw. Telefon 0951 502-7100.

In der Nähe gibt es öffentliche Parkplätze sowie schräg gegenüber ein P+R Parkhaus mit kostenloser Busverbindung in die Innenstadt.

Bei der Buchung von Unterkünften in Bamberg ist Ihnen auch gerne der Tourismus & Kongress Service behilflich: https://www.bamberg.info/ oder Telefon 0951 2976-200.

Wir freuen uns, viele von Ihnen bei der Tagung begrüßen zu können!

Samstag, 22.10.2022

10:00 Begrüßung
Vorträge Moderation: Bettina Wagner
10:15 Vortrag 1 Andreas Reuß (Bamberg): Die Bamberger Stadt- und Landschafts­struktur als „Kulisse“
11:00 Kaffeepause
11:30 Vortrag 2 Karin Dengler-Schreiber (Bamberg): Das Bamberger Theater und Hoffmann
12:30 Mittagspause
Vorträge Moderation: Dennis Schäfer
14:00 Vortrag 3 Bettina Wagner (Bamberg): Hoffmanns Nachleben in Bamberg
14:45 Vortrag 4 Peter Schmucker (Lübeck): Un Cavalier de Spagna. E.T.A. Hoffmanns Das Fräulein von Scuderi revisited
15:30 Kaffeepause
Vorträge Moderation: Andreas Reuß
16:00 Vortrag 5 Matthias Scherbaum (Bamberg): Hoffmann und die produktiven Psychoactiva
16:45 Vortrag 6 Steffen Faust / Jörg Petzel / Bernd Hesse (Berlin): Hitzigs Koffer
18:00 Abendessen
20:00 Konzert

(Karte 20 €)

Christian Ludwig Mayer (Klavier):

Johannes Kreislers alte und neue musikalische Leiden unter besonderer Berücksichtigung der unveröffentlichten Klavierwerke aus dem Nachlass des Kater Murr

Sonntag, 23.10.2022

9:00 Mitgliederversammlung mit Bericht des Vorstands und Neuwahlen
danach Forschungsforum

Moderation: Jonas Meurer

10:00 Vortrag 7 Agathe Duperron (Heidelberg): Bildende Kunst, Bilder & Bildlichkeit im literarischen Werk E.T.A. Hoffmanns
10:30 Kaffeepause
11:00 Vortrag 8 Maximilian Kloppert (Köln): Stil/us. Zum Verhältnis von Schreib- und Schriftstil
11:30 Vortrag 9 Dennis Schäfer (Princeton): Der Amanuensis in der Zirkulation: Zu E.T.A. Hoffmanns Der goldene Topf
12:00 Vortrag 10 Marta Famula (Paderborn): Von Magnetiseuren und Erzählern zwischen Sinngebung und Sinnlosigkeit
12:30 Diskussion
13:00 Mittagessen
14:30 Weg in die Stadt
15:00

und

16:30

Führungen

(kostenfrei; Dauer jeder Führung ca. 60 Minuten)

Drei Gruppen parallel, jeweils zweimal:

  • E.T.A. Hoffmann-Haus (Andreas Ulich)
  • Ausstellung Staatsbibliothek (Bettina Wagner)
  • Historisches Museum (Andreas Reuß)
20:00 Theatervorstellung

(Karte 25 €)

Besuch einer Vorstellung von Der Sandmann im Marionettentheater

Änderungen vorbehalten