Programm der Jahrestagung 2020 - verschoben auf 2021

Samstag, 13. Juni 2020

Staatsbibliothek Bamberg, Neue Residenz, Domplatz 8

14:00   Begrüßung

14:15   Forschungsforum Teil I

  • Jörg Petzel, Berlin & Bernd Hesse, Frankfurt/Oder
    »Aus Überzeugung der Notwendigkeit studiere ich mein jus« oder E.T.A. Hoffmanns Studienzeit in Königsberg
  • Dr. Hans-Bernd Spies, Aschaffenburg
    E.T.A. Hoffmann und Napoleon – Dichtung und erlebte Zeitgeschichte
  • Dennis Schäfer, Princeton
    Der Amanuensis als Ideenbearbeiter in E.T.A. Hoffmanns Der goldne Topf

15:45   Kaffeepause mit Möglichkeit zur Stärkung im Café im Rosengarten

  • Büchertisch mit Miniaturbüchern von Angela Herrmann im Foyer der Staatsbibliothek

16:15   Forschungsforum Teil II

  • Dr. Stephanie Großmann, Passau
    E.T.A. Hoffmann im kaleidoskopischen Blick der Oper. Jacques Offenbachs Les Contes d’Hoffmann und ihre Inszenierungen
  • Dr. Stefanie Junges, Bochum
    Hoffmann und ›Coppelius‹. Zur modernen Rezeption in Musik und Oper des 21. Jahrhunderts

17:30   Stummfilm nach E.T.A. Hoffmanns Die Abenteuer der Sylvester-Nacht, produziert von der Leipziger Theatergruppe Der KEIL und Dr. Homer Berndl

18:00   Ende


leider abgesagt:

20:00   Gemeinsamer Besuch der Vorstellung von Der Sandmann im E.T.A. Hoffmann-Theater (E.T.A.-Hoffmann-Platz 1, am Schillerplatz), Dauer ca. 90 Minuten ohne Pause

Preis: 18 € – Kartenreservierung per E-Mail. Vorauszahlung bis 1. April 2020


Sonntag, 14. Juni 2020

E.T.A. Hoffmann-Haus (Schillerplatz 26)

11:00   Lesung von Andreas Ulich: E.T.A. Hoffmann: Die Fermate im E.T.A. Hoffmann-Haus (Schillerplatz 26)

Unkostenbeitrag 10 € – Kartenverkauf während des Forschungsforums